Rückblick

Senden Sie uns Ihre Erinnerungen an das Monopol-Kino zu

Im Monopol-Kino traten auch bekannte Sänger auf.
+
Im Monopol-Kino traten auch bekannte Sänger auf.

Vor 70 Jahren wurde das Monopol-Kino – als eins der größten Lichtspielhäuser Westdeutschlands – auf dem Neumarkt eröffnet.

Solingen. In unserem Oktober-Rückblick haben wir daran erinnert und wurden überrascht von einer Welle der Leser-Resonanz. Viele erinnern sich noch gut an das markante Filmtheater mit dem Haupteingang zur Kölner Straße. Neueste Geräte der Licht- und Tontechnik sorgten mit drei Projektoren für einen perfekten Filmgenuss. Hier liefen legendäre Nachkriegsfilme wie „Große Freiheit Nr. 7“ und der „Der Förster aus dem Silberwald“. Peter Frankenfeld trat dort auf, Conny Froboess, Manuela und die Rattles gaben viel besuchte Konzerte. Am 18. Februar 1968 öffnete sich der Vorhang ein letztes Mal. Zu sehen war „Der Tod ritt dienstags“. Am 19. März wurde gesprengt.

Wir freuen uns auf ihre Erinnerungen, gerne mit Fotos: ST, Mummstraße 9, 42651 Solingen, E-Mail: redaktion@solinger-tageblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare