Burg/Höhscheid

Schranke statt Baken: Lösung für Amphibienschutz gesucht

Vier Wochen gesperrt: der Hohlenpuhler Weg. Archivfoto: Christian Beier
+
Der Hohlenpuhler Weg ist im Frühjahr und Herbst häufig gesperrt.

Eine Schranke wäre leichter zu bedienen, doch die Verwaltung äußert Bedenken.

Solingen. Die Anwohner, die sich im Frühjahr und Herbst bislang mit Hilfe von Baken um die Sperrung des Hohlenpuhler Wegs zum Schutz von Amphibien gekümmert hatten, wünschen sich dort eine Schranke. Diese sei leichter zu bedienen, da die Baken täglich auf- und abgebaut werden müssten. Die Verwaltung äußerte Bedenken – schließlich würden dann auch Kräfte der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes einen Schlüssel für die Schranke benötigen. Das Thema wird im Januar in der Politik erneut beraten. KDow

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lachse verenden in der Wupper
Lachse verenden in der Wupper
Lachse verenden in der Wupper
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe

Kommentare