Schneeglöckchen und Krokusse

Vorfrühlingsboten sind an vielen Stellen nicht mehr zu übersehen

-
+
Die Schneeglöckchen strecken ihre Köpfe aus dem Boden.

Von den trüben Tagen der vergangenen Wochen lassen sich Vorfrühlingsboten wie die Schneeglöckchen oder Krokusse nicht schrecken.

Solingen. An vielen Orten in der Stadt strecken sie bereits ihre Köpfe aus dem Boden oder ist ihre Pracht – wie zum Beispiel auf den Wiesen der Mehrfamilienhäuser an der Nietzschestraße in Wald – zu bestaunen. Für manch einen mag der Winter kein richtiger gewesen sein. Die Frühblüher sind jetzt aber ein untrügliches Zeichen dafür, dass die kühle – und in diesem Jahr äußerst nasse – Jahreszeit sich dem Ende zuneigt. Bis der Frühling endgültig kommt, ist Frost aber noch möglich. ate

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen

Kommentare