Engelsberger Hof

Schnaufi zieht 5000 Besucher an

Auch Klaas Petersson und seine Kinder Finn und Nike hatten beim Benefizfest ihren Spaß – zum Beispiel beim Herumklettern auf der alten Lok. Foto: Christian Beier
+
Auch Klaas Petersson und seine Kinder Finn und Nike hatten beim Benefizfest ihren Spaß – zum Beispiel beim Herumklettern auf der alten Lok.

Der Verein Volldampf für Kinder veranstaltete ein Benefiz-Spielfest.

Von Ann-Christin Stosberg

Ohligs. Obwohl Schnaufi der eigentliche Star des Spielplatzes am Engelsberger Hof ist, musste man die kleine Eisenbahn am Sonntag erst einmal suchen. Zwischen den über 5000 Menschen und zahlreichen Aktionsständen und Hüpfburgen ging die Lok ein bisschen unter. Das passte aber gut zum Anlass des Trubels, denn anstelle des Schnaufifestes veranstaltete der Verein Volldampf für Kinder ein Benefiz-Spielfest.

Die Einnahmen des Festes sollen Kindern und Jugendlichen zugutekommen. „Wir wollen Projekte fördern, die für die Allgemeinheit gedacht sind“, erklärte Uli Baersch, Vorsitzender des Vereins. Gemeinsam mit der Stadt wird überlegt, ob so ein Projekt im Bärenloch realisierbar wäre.

Im letzten Jahr sind beim Schnaufifest knapp 9000 Euro zusammengekommen. „Ich hoffe, dass wir das toppen können“, meinte Uli Baersch. Durch die Unterstützung von Mitgliedern, Sponsoren und etlichen freiwilligen Helfern konnte der Verein ein tolles Familienfest auf die Beine stellen. Das Spielemobil Solingen sorgte zusammen mit dem Mobil aus Hilden für Spiel und Spaß für die Kinder. An einem Stand konnten sich die kleinen Besucher als Schmetterlinge und Co. schminken lassen, an einem anderen Stand durften sie selbst kreativ werden und im Kinderatelier Schnaufi ein neues Aussehen verpassen.

„Vor zwei Jahren haben über 200 Kinder gemalt“, erzählte Libuse Ackermann vom Verein Volldampf für Kinder. „Ich würde einige Bilder gerne ausstellen, vielleicht bei der Sparkasse oder im Rathaus“, sagte sie. Neben Mitmachaktionen gab es den ganzen Tag über Bühnenprogramm mit Musik und Tanz. Luisa Skrabic führte durch das Programm, bei dem unter anderem die Minigarde der Klingenstädter, der Polizeisportverein und die Tanzschule art off mitwirkten.

BENEFIZ FÜR KINDER

VEREIN Volldampf für Kinder e.V. ist aus der Initiative „Rettet Schnaufi“ entstanden, die sich in den vergangenen Jahren für die Sanierung der kleinen Lok am Engelsberger Hof einsetzte. www.volldampf-fuer-kinder.de

Musik kam von verschiedenen Künstlern wie Erwin Paech, Jannik Föste und später am Tag von der Band So I said Rock. Für Unterhaltung sorgte auch der Bonner Schauspieler Zwille Zimmermann als Wachtmeister Bruno Schmitz, der mit seinem skurrilen Fahrrad mit Telefon- und Schreibmaschinenbesatz die Besucher verschaukelte.

„Hier gibt es wirklich tolle Aktionen, die einladen, den ganzen Tag hier zu verbringen“, sagte Ayla Gezer (27), die mit ihren Kindern und ihrem Mann gekommen war.

Malteser: Aktion Foodsaving gegen Lebensmittelverschwendung

Ein Team vom Restaurant La Gamba, die Metzgerei Christian Heift aus Hilden und Müllers Mahlzeit bildeten zusammen mit einem Bierstand und einem riesigen Kuchenbuffet die kleine Essensmeile.

Dabei waren auch die Malteser, die ein besonderes Projekt vorstellen: Foodsaving, eine Aktion gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. „Wir sammeln Lebensmittel bei Betrieben ein, die von diesen als nicht mehr verkaufsfähig eingestuft wurden und verteilen diese dann“, erklärte Rebecca Höttges.

Mit Unterstützung der Malteser Jugend wurden Smoothies und eine Salatbar angeboten. Kinder konnten ihren eigenen Obstsalat zubereiten. Seit Sommer letzten Jahres gibt es die Foodsaving-Aktion der Malteser. „Die Lebensmittel verteilen wir an sechs Tagen in der Woche an unterschiedlichen Orten“, sagte Höttges. „Bedürftige und nicht Bedürftige machen von dem Angebot Gebrauch.“ 

Schnaufi ist ein Besuchermagnet

Klaas Petersson und seine Kinder Finne und Nike beim Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier
Klaas Petersson und seine Kinder Finne und Nike beim Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier
Schnaufifest
 © Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Weyersberg wird wohl sportliche Heimat des Bergischen HC bleiben
Weyersberg wird wohl sportliche Heimat des Bergischen HC bleiben
Weyersberg wird wohl sportliche Heimat des Bergischen HC bleiben
Stadt Solingen ermöglicht neue Läden in der City
Stadt Solingen ermöglicht neue Läden in der City
Stadt Solingen ermöglicht neue Läden in der City
Hallenbäder öffnen ab 2. Oktober wieder regulär
Hallenbäder öffnen ab 2. Oktober wieder regulär
Hallenbäder öffnen ab 2. Oktober wieder regulär

Kommentare