Nachgestellt

Schiedsverhandlung oder Amtsgericht?

Zivile Rechtsstreitigkeiten können statt vor dem Amtsrichter auch von Schiedsleuten verhandelt werden.

Wie das geht, wollen die Solinger Schiedsleute in einer nachgestellten Schlichtungsverhandlung demonstrieren. „Die Solinger Schiedsleute arbeiten ehrenamtlich und sind zuständig für nachbarschaftliche Streitigkeiten, aber auch für Beleidigungen, Bedrohungen, Sachbeschädigung, Verletzung des Briefgeheimnisses, üble Nachrede und leichte Körperverletzung. Die Schlichtungsverhandlungen sind nicht öffentlich“, erklärt dazu Herbert Gerbig, Obmann der Solinger Schiedspersonen. Schlichtungsverhandlung, VHS-Forum, Mummstraße 10, Freitag, 29. Oktober, 17.30 Uhr -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen

Kommentare