Road Trip wollen sich nicht in Schubladen stecken lassen

Road Trip – das sind (v. l.) Louis Derose, Fabian Frick, Walerian Schröder und Rieke Harms. Foto: Louis Derose/Road Trip
+
Road Trip – das sind (v. l.) Louis Derose, Fabian Frick, Walerian Schröder und Rieke Harms.

Das ST stellt die Gewinner des diesjährigen Schülerrockfestivals vor – heute vier junge Musiker aus der Nachbarstadt

Von Anna Lauterjung

Mit ihrem rockigen Sound mit Einflüssen aus der Pop-Musik und anderen Genres im Gepäck konnte die junge Wuppertaler Band Road Trip das Publikum des diesjährigen, digitalen Schülerrockfestivals Solingen für sich gewinnen. Ihr Lied „Cry“ wurde mit dem Publikumspreis in der Kategorie „Gruppe/Band“ beim Songcontest ausgezeichnet und die Band gewann eine Aufnahme von einem Lied im Tonstudio.

Road Trip sind Schlagzeuger Fabian Frick, Bassist und Sänger Walerian Schröder, Gitarristin und Sängerin Rieke Harms und Gitarrist und Sänger Louis Derose. Für sie alle war die Musik schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Im Rockprojekt in Wuppertal lernten sich Louis Derose und Walerian Schröder im Jahr 2019 kennen und holten dann Schlagzeuger Fabian Frick mit ins Boot.

Der Namen war ein Zufallsprodukt

Im Januar dieses Jahres war dann mit Rieke Harms’ Eintritt die Band vollständig. Zu ihrem jetzt bekannten Namen kam die Band erst kurz vor dem ersten Auftritt. „Wir hatten uns erst gar keine Gedanken über einen Namen gemacht“, erinnert sich Louis Derose. Nach einer wilden Kombination aus ihren Vornamen seien sie kurzfristig bei Road Trip gelandet. Dabei sollte es eigentlich nur eine Notlösung sein. Doch der Name blieb. „Er passt auch gut, da wir nicht wissen, wo die Reise mit der Band hingeht und wir einfach das machen, worauf wir Lust haben, wie auf einem Road Trip.“

Auch wenn sie einen rockigen Sound haben, wollen sie sich nicht durch Genres in Schubladen stecken lassen. „Jeder sollte sich einfach unserer Songs anhören und sich selbst ein Bild machen“, betont Louis Derose. Dabei sei sie immer durch das persönliche Leben der Bandmitglieder inspiriert und sie können sich kreativ ausleben. Louis Derose: „Besonders das Zusammenspielen in der Band hat etwas Einzigartiges.“ Es gebe immer wieder Momente, in denen sie sich musikalisch gegenseitig weiterbringen würden.

Da das Schülerrockfestival unter dem Motto „frei, gleich und laut“ in diesem Jahr nicht in Präsenz habe stattfinden können, bewarben sich 20 Nachwuchskünstler aus Solingen und der Region beim digitalen Songcontest. Drei von ihnen wurden von der Jury, bestehend aus den Musikern Daniele Puccia, Jannik Föste und Luisa Skrabic mit einem Preis prämiert, zwei mit dem Publikumspreis.

Das Video zu „Cry“ von Road Trip gibt es auf der Instagram-Seite des Festivals:

https://t1p.de/vcg6

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare