Meinung

Standpunkt: Richtig reagieren

kristin.dowe@solinger-tageblatt.de
+
kristin.dowe@solinger-tageblatt.de

Die Meinung zum Thema Wildunfälle und Setzzeit.

Abseits des möglichen Fahrzeugschadens ist es gerade für Tierfreunde wohl immer ein unschönes Erlebnis, wenn sie versehentlich ein Tier angefahren haben.

Die gesunkene Zahl der bei der Unteren Jagdbehörde gemeldeten Wildunfälle lässt zumindest hoffen, dass Autofahrer in Solingen für Wildwechsel stärker sensibilisiert sind. Dennoch bleiben Wildunfälle auch im Bergischen ein dauerhaftes Problem.

Umso wichtiger ist es, im Ernstfall richtig zu reagieren. Ein verletztes Tier einzupacken und mitzunehmen, ist falsch verstandene Tierliebe und verlängert das Leid des Tieres in den meisten Fällen nur unnötig. Die Meldung bei der Polizei ist dann der richtige Weg, damit der zuständige Jäger das Tier erlösen kann. Davon unabhängig sollten nicht nur Autofahrer, sondern auch Hundehalter gerade jetzt in der Setzzeit Rücksicht auf die Bedürfnisse der Natur nehmen und ihre Tiere anleinen.

Zum Artikel: Wenn Mama Reh ihr Kitz nicht mehr annimmt: Diese Fehler machen Spaziergänger und Autofahrer

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haus & Grund-Vorsitzender: „Von Rendite kann keine Rede sein“
Haus & Grund-Vorsitzender: „Von Rendite kann keine Rede sein“
Haus & Grund-Vorsitzender: „Von Rendite kann keine Rede sein“
Hospiztag: Verein begleitete 180 Sterbende in den Tod
Hospiztag: Verein begleitete 180 Sterbende in den Tod
Hospiztag: Verein begleitete 180 Sterbende in den Tod
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu

Kommentare