Treff

Reparier-Treff ist weiterhin erreichbar

Die Mitarbeiter des Reparier-Treffs Ohligs freuen sich auch im harten Lockdown über defekte Geräte.

Das teilte Koordinatorin Anette Messing von der IPD-Stiftung mit. Derzeit würden die Ehrenamtlichen zu Hause kostenfrei defekte Alltagsgegenstände wieder flott machen. Erreichbar ist der Reparier-Treff wochentags telefonisch in der Zeit von 10 bis 14 Uhr unter Tel. (01 76) 12 47 50 00. Außerdem bestehe die Möglichkeit, über die Internetseite der IPD-Stiftung einen defekten Gegenstand zur Reparatur anzumelden. „Nach persönlicher Rücksprache schauen wir, ob wir Ihnen unsere Unterstützung anbieten können. Wer zufrieden mit der Unterstützung ist, der darf gern etwas spenden“, sagt Anette Messing.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare