Kino kommt zurück

Lumen reloaded: Die letzten Vorbereitungen zum Kinostart laufen

Technik-Chef Markus Gronostay führte letzte Vorbereitungen durch. Das Projektionsobjektiv muss sorgfältig gereinigt werden. Foto: Christian Beier
+
Technik-Chef Markus Gronostay führte letzte Vorbereitungen durch. Das Projektionsobjektiv muss sorgfältig gereinigt werden.

Ab Donnerstag laufen 27 Filme an – zehn Streifen sind bundesweit gestartet – weitere zwölf sind Erstaufführungen.

Von Karl-Rainer Broch

Solingen. Am Donnerstag ist für Solingen die Zeit ohne Kino vorbei. Das Lumen startet ab 14 Uhr furios. In der ersten Spielwoche laufen 27 Filme an, davon zehn Streifen, die am 1. Juli ihren Bundesstart haben, weitere zwölf sind Erstaufführungen, die in Deutschland erst in diesem Monat herausgekommen sind. Ergänzt wird das Programm um vier Wiederaufführungen, die kurz vor Beginn des zweiten Lockdowns gestartet waren und noch nicht ausgewertet werden konnten.

Bereits vorab um zehn Uhr am Donnerstag haben zwei Klassen der Friedrich-Albert-Lange-Schule (Fals) Vorstellungen gebucht. Sie sind also die ersten Premierengäste in der neuen Kino-Zeitrechnung.

Bereits am Montag waren die Service-Kräfte dabei, alles von Grund auf zu reinigen, Werbemittel und Plakate auf den neuesten Stand zu bringen sowie die Theke für den Verzehr aufzufüllen. Theaterleiter Frank Lichtenberg überspielte die über Internet gelieferten Filme: „Wichtig ist auch der Schlüssel für die Freischaltung. Ohne den können wir die Filme nicht zeigen.“

Technik-Chef Markus Gronostay hatte alle Projektoren für die acht Kinosäle überprüft: „Wir warten noch auf den neuen Projektor für Kino 7, der wird in den nächsten Tagen geliefert.“ Allerdings können nur etwa 30 Prozent der Kinositze belegt werden. Nach dem „Bubble-Prinzip“ werden bei jeder Buchung die Plätze rechts, links, davor und dahinter blockiert. Frank Lichtenberg: „Wenn eine Familie mit vier Leuten Karten kauft, sind gleich zehn Plätze belegt.“

Am Mittwochabend bei der Mitarbeiterversammlung für das 20 Köpfe umfassende Service-Team gibt es letzte Instruktionen. Außerdem werden fünf neue Kollegen vorgestellt.

Einer der Mitarbeiter ist der Auszubildende Manuel Hübbers, der nach bestandener Prüfung in die Theaterleitung übernommen wurde. Hübbers ist Stammgästen der Sneak-Preview-Vorstellungen – Start bereits am kommenden Montag um 20.30 Uhr – schon bekannt. „Wir zeigen neue Filme vorab, ohne den Titel zu nennen, eine Überraschung manchmal sechs Wochen vor dem Start. Für die Verlosung von Kinokarten und kleinen Geschenken denke ich mir immer aktuelle Fragen zum Filmgeschehen aus“, erklärt er.

Solingen: Mit dem Beginn der Sommerferien auch Vormittagsvorstellungen

Worauf können sich die Kinofans besonders freuen? Programmplaner Lutz Nennmann sieht als Favoriten Family-Entertainment mit „Peter Hase 2“, „Catweazle“ mit Otto Walkes, Blockbuster-Kino mit „Godzilla vs. Kong“ und „Monster Hunter“ sowie Erfolgs-Horror mit „Conjuring 3“. Sein spezieller Tipp: „Der harte Action-Trip ‚Nobody‘ im John-Wick-Stil hat sich im Ausland bereits zu einem kultigen Hit entwickelt.“ Außerdem im Solinger Lumen: „A quiet Place 2“, „Cats & Dogs 3“, Wonder Woman 1984“ und „Mortal Kombat“. Einige dem Lockdown zum Opfer gefallene Filme kommen wieder auf die Leinwände: „Yakari“, „Hexen Hexen“ und „Jim Knopf und die wilde 13“.

Mit dem Beginn der Sommerferien in NRW ab Freitag spielt das Lumen bereits Vormittagsvorstellungen, beginnend etwa um 11 Uhr.

Sorgen bereitet den Planern im Lumen das „Kino-Fenster“. Bisher wurden Filme im Online-Stream und auf DVD erst ein halbes Jahr nach dem Start freigegeben. Inzwischen werden manche Filme wie „Mulan“ oder „Soul“ nicht im Kino ausgewertet, sondern sofort ausschließlich auf kommerziellen Kanälen im Internet angeboten.

Zugang zum Kino

Aufenthalt: Ohne Testpflicht, mit Maske und Abstand, Verzehr im Saal erlaubt.

Kontaktdaten: Name, Adresse und Telefonnummer, außerdem Angabe der Vorstellung mit Sitzplatz. Kostenlose Tickethotline Tel. 0 38 71/ 2 11 40 40 (aus dem Festnetz) oder online: Das-Lumen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare