Bundesgartenschau in Wuppertal 2031

Handelsverband regt bergische Buga an

Ralf Engel (Handelsverband) hat den drei OB geschrieben. Foto: cb
+
Ralf Engel (Handelsverband) hat den drei OB geschrieben.

Ralf Engel hat den drei OB im Städtedreieck einen Brief geschrieben, um die Vorteile einer gemeinsamen Buga hervorzuheben.

Solingen. Angesichts des Bürgerentscheids in Wuppertal über eine dortige Bundesgartenschau (Buga) 2031 regt der Handelsverband Rheinland eine gemeinsame Bewerbung der drei bergischen Großstädte für eine Buga an. In einem Brief an die drei Oberbürgermeister weist Geschäftsführer Ralf Engel darauf hin, dass Bundesgartenschauen sich auch den Themen Nachhaltigkeit, Standortentwicklung und neue Mobilität öffneten.

Dies biete Chancen. Er sicherte eine Mitarbeit des Einzelhandels zu. Zurückhaltend nimmt Solingens OB Tim Kurzbach diesen Vorstoß auf. Er bezeichnete ihn zwar als „interessanten Impuls“, den Solingen Wuppertal schon vor geraumer Zeit angeboten habe. Allerdings habe Wuppertal einer Beteiligung aus Remscheid und Solingen eine Absage erteilt. Kurzbach: „Nun muss die Diskussion zunächst dort geführt werden.“ Ähnlich äußerte sich Remscheids OB Burkhard Mast-Weisz. Aus der Solinger Politik hieß es in ersten Reaktionen, die Stadt habe derzeit wichtigere Probleme. ate/wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten

Kommentare