Reinigungsarbeiten in Walder Schulgebäude

-KDow- In den Räumen sowie auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule Wittkuller an der Wittkuller Straße in Wald finden aktuell umfassende Reinigungs- und Renovierungsarbeiten statt. Dies teilt die Pressestelle der Stadt auf ST-Nachfrage mit. Seit dem 30. Juni wird das Gebäude durch die Grundschule Westersburg wegen der aktuell dort stattfindenden Arbeiten als Interimsstandort genutzt. An deren Standort an der Bausmühlenstraße entsteht derzeit ein Ersatzneubau – die Maßnahme soll bis April 2021 abgeschlossen sein. Pläne für eine anderweitige Nutzung des Objekts an der Wittkuller Straße stünden zurzeit dagegen nicht im Raum, heißt es bei der Stadt weiter. Das Gebäude wird bereits seit längerer Zeit nicht mehr als Grundschule genutzt und steht – abgesehen von der sporadischen Nutzung als Ausweichquartier in den vergangenen Jahren – leer. Seit 2007 war das Gebäude ein Teilstandort des Grundschulverbundes Gottlieb-Heinrich-Straße, 2012 wurde die Schule, genannt „Wittkulle“, infolge damals rückläufiger Schülerzahlen geschlossen. Wie berichtet, wird auch an den Solinger Grundschulen Bogenstraße, Katternberger Straße, Klauberg und Uhlandstraße sowie an mehreren weiterführenden Schulen während der Ferien gebaut. Finanziert wird dies durch ein Investitionsprogramm in Höhe von rund 90 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare