Rathaus legt Sozialbericht 2020 vor

Armut

-böh- In der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Inklusion, Senioren und Beschäftigungsförderung am Dienstagabend hat die Verwaltung den Sozialbericht 2020 mit dem Schwerpunkt Armut vorgelegt. Auf fast 250 Seiten sind verschiedene Fachdienste unter anderem den Fragen nachgegangen, wer in Solingen armutsgefährdet ist und wo räumliche Schwerpunkte liegen. Stichtag der Daten ist der 31. Dezember 2018. In einer ersten Reaktion zeigte sich Frank Knoche (Grüne) „enttäuscht“ über den Bericht. Statt konkrete Zahlen zu nennen, liefere er eher eine „allgemeine Betrachtung“ des Themas. Aufgrund der Sitzungsdauer – der Sozialausschuss tagte fast vier Stunden lang – und des Umfangs des Berichts verständigten sich die Politiker darauf, in einer der kommenden Sitzungen ausführlich darüber zu sprechen. Zuvor hatte der Sozialausschuss unter anderem eine ausführliche Wasserstandsmeldung der Verwaltung zur Corona-Situation in Solingen erhalten. Außerdem stimmten die Mitglieder einstimmig für das Integrationsprogramm 2021 des Kommunalen Jobcenters.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz

Kommentare