Rasspe-Areal

Suche nach Ingenieurbüros für die Altlastensanierung hat begonnen

+
Die alten Hallen auf dem ehemaligen Rasspe-Gelände werden noch einige Zeit stehen.

Die alten Hallen auf dem ehemaligen Rasspe-Gelände werden noch einige Zeit stehen.

Der von der städtischen Wirtschaftsförderung beauftragte Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung hat mit der Suche nach Ingenieurbüros begonnen, die die Altlastensanierung des Untergrunds planen können. Nach Angaben von Frank Balkenhol, Chef der Wirtschaftsförderung, läuft die Ausschreibung. Ergebnisse der Untersuchungen werden für Anfang nächsten Jahres erwartet. An die Geschichte des früheren Rasspe-Areals erinnern wir auf » S. 19. Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare