Ranking: Solingen hat „Luft nach oben“

Horst Gabriel sieht Handlungsbedarf. Archivfoto: Michael Schütz
+
Horst Gabriel sieht Handlungsbedarf. Archivfoto: Michael Schütz

-ate- Bei einem Städteranking, bei dem das Institut der deutschen Wirtschaft die aktuellen Standortbedingungen bewertet, landet Solingen unter den 396 Kommunen in NRW auf dem 262. Platz. Bei der Dynamik, also der Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren erreicht die Klingenstadt sogar nur Platz 324. Solingen liege bei vielen Indikatoren bestenfalls im Durchschnitt. Da gebe es noch viel Luft nach oben, bewertete der Vorsitzende des Solinger Arbeitgeberverbandes, Horst Gabriel, diese Zahlen. Nach seinen Angaben zeigen sich aber einige positive Entwicklungen. So werde die Innovationskraft der Betriebe als hoch eingestuft. Auch sei die Wohnortqualität gestiegen. Durch den Zuzug von Neubürgern sei die Kaufkraft gestiegen. Politischen Handlungsbedarf sieht er unter anderem bei der Autobahnanbindung. Bei der Breitbandversorgung der Unternehmen sieht er auch die Firmen in der Pflicht. Wenn sie angeschlossen seien, müssten sie das Angebot auch nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft

Kommentare