Preis für Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit

-böh- Ein Instagram-Account gegen Rechts oder Antidiskriminierungsseminare in der Berufsschule – mit Aktionen wie diesen können sich Azubis für Gleichbehandlung am Arbeitsplatz engagieren. Drei Projekte haben die Chance auf die Auszeichnung „Gelbe Hand“. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ruft zur Teilnahme auf. „Kaum irgendwo kommen Menschen unterschiedlicher Herkunft so eng zusammen wie am Arbeitsplatz“, begründet Zayde Torun.

Sie ist Geschäftsführerin der NGG-Region Düsseldorf-Wuppertal. Weitere Informationen gibt es im Internet:

www.gelbehand.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren

Kommentare