Unfall

A3: Auto überschlägt sich im Kreuz Hilden

Die Polizei musste den Unfall aufnehmen. Archivfoto: Roland Keusch
+
Die Autobahnpolizei rückte auf die A3 aus.

Mazda überschlägt sich. Stau zwischen Raststätte Ohligs und Kreuz Hilden.

Solingen. Ein Unfall auf der A3 hat am Morgen für Stau auf der A3 zwischen Raststätte Ohligser Heide und Kreuz Hilden geführt. Aktuell laufen die letzten Arbeiten vor Ort.

Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei hatte sich gegen 5.50 Uhr ein Mazda auf der Tangente zwischen A3 und A46 überschlagen. Der Fahrer wollte auf die A46 in Richtung Wuppertal abfahren. Der Wagen überschlug sich und blieb schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Gegen 6.44 Uhr konnte die Tangente im Kreuz Hilden wieder freigegeben werden. Inzwischen hat sich auch der Stau aufgelöst(Stand 8 Uhr).

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen

Kommentare