Polizei sperrt L 74 nach schwerem Unfall

Auf der L 74 hat sich am Mittwoch gegen 14.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet. Laut Polizei wollte ein Autofahrer sein Fahrzeug zwischen Kohlfurth und Müngsten wenden. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ihm in die Seite seines Wagens. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum: Das teilte die Polizei am gestrigen Nachmittag mit. Wegen des Unfalls hatte die Polizei die L 74 komplett gesperrt. Am späten Nachmittag wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. wi

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare