Polizei

Pedelec: Zwei Unfälle, zwei Verletzte

Wie muss der Hilfsmotor eingestellt werden? Experten helfen. Foto: cb
+
Die Zahl der Unfälle mit Pedelecs steigt auch im Bergischen Land deutlich an. (Symbolfoto)

Kollisionen mit BMW und Papiermülltonne - Streckenabschnitt in Solingen gehört zu den Stellen mit erhöhter Unfallhäufigkeit.

Solingen. Über gleich zwei Allein-Unfälle mit Pedelecs berichtet die Polizei aktuell. Beide ereigneten sich am Mittwoch - und beide endeten für die Fahrer im Krankenhaus.

In Solingen war es ein 24-Jähriger, der auf der Cronenberger Straße die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Wie die Polizei berichtet, war der Mann am Mittwoch gegen 6.50 Uhr bergab unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er dabei die Kontrolle über sein Rad, kam nach rechts von der Straße ab und fuhr in Heck eines geparkten BMW.

Dabei zog sich der 24-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5500 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch stürzte in Wermelskirchen eine Pedelec-Fahrerin schwer - sie war gegen eine Mülltonne geprallt. Feuerwehr und Rettungsdienst mussten ausrücken.

Die 33-jährige Pedelec-Fahrerin war laut Polizei gegen 7.45 Uhr auf dem Geh- und Radweg in Eipringhausen unterwegs. „Als sie eine Papiermülltonne passieren wollte, verschätzte sie sich offenbar und kollidierte mit dieser“, berichtet die Polizei.

Beim Sturz auf den Gehweg zog sie sich schwere Verletzungen zu. Die Frau musste vor Ort ins behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden.

An diesen Stellen in Solingen gab es Rad-Unfälle mit mehr als einem Personenschaden

Generell steigt die Zahl der Unfälle mit Pedelecs bundesweit deutlich an - seit 2014 verzeichnet das Statistische Bundesamt Destatis eine steigende Tendenz. Gleichzeitig steigt auch der Anteil der Pedelecs im öffentlichen Verkehr. Auf der Cronenberger Straße in Solingen gehörte der Abschnitt zwischen den Einmündungen Goerdelerstraße und Merianstraße 2021 zu den wenigen Streckenabschnitten mit einer erhöhten Unfallhäufigkeit (gelber Bereich) für Radfahrer.

Neben dem Abschnitt der Cronenberger Straße verzeichnet Destatis folgende Abschnitte als „gelb“ in Sachen Rad-Unfälle in Solingen (2 Radunfälle mit Personenschaden):

  • Burger Landstraße zwischen Remscheider Straße und Bertramsmühler Weg
  • Müngstener Brückenweg
  • Kölner Straße zwischen Birkenweiher und Walter-Dodde-Straße
  • Talstraße in Ohligs zwischen Grün- und Forststraße

Mehr Blaulicht-Meldungen aus der Region finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder

Kommentare