Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Bereits zwei Mal rückte die Feuerwehr zu Bränden an der Lützowstraße aus. Foto: to
+
Bereits zwei Mal rückte die Feuerwehr zu Bränden an der Lützowstraße aus. Foto: to

-to- Am Freitagabend brannte der Keller eines Mehrfamilienhauses an der Lützowstraße in Gräfrath bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit. Ein Bewohner hatte vergeblich versucht, mit einem Gartenschlauch zu löschen. Die Polizei hatte den Brandort durch einen Sachverständigen untersuchen lassen. Sowohl beim neusten Brand, bei dem ein Kellerverschlag in Flammen stand, als auch bei dem vorherigen Brand, bei welchem ein Wäschekorb brannte, wurde Brandstiftung festgestellt. Ob diese vorsätzlich oder fahrlässig geschah, ist laut Polizei noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Anwohner kehrten inzwischen in ihre Wohnungen zurück, der Schaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke

Kommentare