Politik: ZBA berät über Stauraumkanal

-KDow- Wie geht es mit der Gründung einer Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) in Wald voran? Den Stand der Dinge diskutiert heute ab 17 Uhr die Bezirksvertretung Wald im Walder Stadtsaal an der Friedrich-Ebert-Straße. Zur gleichen Zeit tagt heute im Kleinen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses der Zuwanderer- und Integrationsrat. Unter anderem mit dem Thema virtueller Stadtrundgang beschäftigt sich morgen die Bezirksvertretung Gräfrath ab 17 Uhr im Kleinen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses.

Am Mittwoch (24. Februar) beschäftigt sich der Zentrale Betriebsausschuss (ZBA) ab 17 Uhr unter anderem mit dem umstrittenen Bau eines Stauraumkanals an der Tunnelstraße in Ohligs. Die Veranstaltung findet bei den Technischen Betrieben in der Dültgenstaler Straße 61 (Haus H, Aufenthaltsraum im Untergeschoss) statt. Die Bezirksvertretung Burg/Höhscheid tagt am Donnerstag (25. Februar) ab 17 Uhr im Kleinen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses. Alle Sitzungen finden parallel als Videokonferenz statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf

Kommentare