Politik prüft Rückkehr zu Videositzungen

-ate- Für die kommenden Wochen prüfen Rathaus und Fraktionen für Sitzungen der politischen Gremien die Rückkehr zu Videokonferenzen. Im Ältestenrat, dem Spitzen der Verwaltung und der Fraktionen angehören, würden Präsenzsitzungen in Coronazeiten eher kritisch gesehen, erklärte Rathaus-Abteilungsleiter Andreas Salzmann in der Bezirksvertretung Gräfrath. Derzeit finden allerdings viele Präsenzsitzungen statt, weil in den Gremien wichtige Personenwahlen anstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach

Kommentare