Serie

Mittagstisch: Pizzeria Dolce Vita setzt auf Service

Betriebsleiter Serkan Boz empfiehlt einen Besuch ab 13.30 Uhr – da ist‘s ruhiger.
+
Betriebsleiter Serkan Boz empfiehlt einen Besuch ab 13.30 Uhr – da ist‘s ruhiger.

Erkan Boz bietet auch einen Lieferservice an.

Von Daniela Neumann

Solingen. Montags bis freitags von 11 bis 14.30 Uhr ist Mittagszeit in der Pizzeria Dolce Vita an der Schützenstraße. Inhaber Erkan Boz und sein Bruder, Betriebsleiter Serkan Boz, bieten sowohl Lieferung als auch Abholung und Verzehr vor Ort an. Beliebt ist die Pizzeria zu dieser Zeit bei Laufkundschaft, stelle ich fest. In der Nähe liegen etwa das Gymnasium August-Dicke-Schule und eine Altenpflegeeinrichtung. Stammkundschaft käme zum Beispiel von hier, doch auch die Familie nach der Arbeit als Zielgruppe hat Serkan Boz am Abend im Blick. Schnelle Lieferung sei da wichtig. Die Kundschaft glücklich machen möchte er. Entsprechend gehe das Team klar auf Wünsche ein. Und entsprechend gibt es jeden Tag Aktionsangebote.

Pizza Prosciutto in der Pizzeria Dolce Vita an der Schützenstraße.

An meinem Besuchstag Montag finde ich beispielsweise Pizza Prosciutto (mit Schinken) für 5 statt sonst 6,40 Euro auf der Karte im Internet. Vor Ort bestelle ich dieses Gericht. Serkan Boz bedient die vielen Kinder und Jugendlichen freundlich und zuvorkommend. So wie mich auch. Ich wähle einen Sitzplatz, er fragt später nach dem Befinden und etwaigem Getränkewunsch. Zum Essen mit Besteck aus Solingen serviert er mir mit einem schönen Glas ein Mineralwasser in 0,5-Liter-Flasche.

Wenn zu Schnelligkeit oder Geschmack positive Rückmeldungen kommen, freut sich Serkan Boz. Im Gespräch empfiehlt er mir, doch auch mal das Curry-Geschnetzelte zu probieren, das esse er selbst sehr gern. Seit sein Bruder die Pizzeria vor rund zwei Jahren aus dem Team heraus habe übernehmen können, habe er mit ihm nach und nach viel gelernt. Und blieb bei Baustellen wie zunächst dem Bestellsystem am Ball, erzählt er.

Mein ausgesuchtes Aktionsgericht Pizza Prosciutto mundet mir prima

Ich merke: In dieser Pizzeria zählt das große Angebot. Meine Pizza kommt dampfend und duftend aus dem Ofen. Pizza müsse am besten vor Ort gegessen werden, da stimmen wir überein. Genug Tomatensoße und leichte Knusprigkeit munden mir prima.

Die Bewertung unserer Testesserin.

Fazit: Schnell was Heißes auf den Teller.

Die ST-Mitarbeiterin Daniela Neumann nimmt Cafés, Bistros, Restaurants und Gaststätten in Solingen unter die Lupe. Dabei entstanden ist eine bunte Serie über den Solinger Mittagstisch im Test.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft

Kommentare