Pilotflächen für Projekt gesucht

Alltagsräume wie Parks, Biotope, Obstwiesen und landwirtschaftliche Flächen so umzubauen, dass sie als Insektenlandeplatz und Erholungsort für Menschen taugen – dieses Ziel verfolgt das Projekt „MehrArtenRäume“. Für dieses werden fünf Pilotflächen – je eine pro Stadtbezirk – ausgewählt. Dies geschieht bei Online-Treffen. Am 18. Januar geht es um Gräfrath, am 25.

um Wald. Am 1. Februar steht Ohligs im Fokus, am 3. Höhscheid und am 8. Mitte. Die Treffen finden je von 18 bis 19.30 Uhr statt. Eine Anmeldung per Mail ist notwendig. Im Internet gibt es zudem eine Vorauswahl geeigneter Flächen.

treffen@MehrArtenSolingen.de

www.mehrartensolingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth

Kommentare