Pflegekräfte spenden 160 Ostereier und Lebensmittel für die Solinger Tafel

-
+
-

Seit der Eröffnung des ersten Tafelladens in Solingen 1998 sei es in der Diakonie Bethanien eine liebgewonnene Tradition, Ostereier für den guten Zweck zu färben, erklärt Jeannette Schnittert, Leiterin der sozialen Betreuung. Auch in diesem Jahr hätten die Mitarbeiter und Bewohner der Außerklinischen Intensivpflege wieder mit viel Ehrgeiz mitgemacht, ergänzt Pflegedienstleiterin Petra Verbakel.

160 bunte Ostereier und Lebensmittel wurden an die Tafel übergeben. Foto: Diakonie Bethanien

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare