Gemeinde

Pfarrgemeinde St. Sebastian nimmt die Gleichstellung in den Blick

Aktionswoche der Katholischen Frauengemeinschaft.

Von Wolfgang Günther

Die Aktionswoche der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) vom 19. bis 26. September steht unter dem Motto „Frauen, ist Euch das genug?“. Der Fokus liegt auf der Gleichstellung von Frauen und Männern in Gesellschaft und Politik. Dazu gehören gleiche Chancen, aber auch gleichwertige Bezahlung. Federführend für eine Reihe von Vorträgen und Aktionen in Solingen ist die Pfarrgemeinde St. Sebastian, Schwerpunkt ist die Kirche St. Katharina in Wald. Dort wird die Woche am 19. September mit einer Heiligen Messe mit dem Gemeindechor um 11.30 Uhr eröffnet.

Ein brennendes Problem für viele Frauen stellt die bittere Armut im Alter dar. „Wo ist meine Rente – Altersarmut ist weiblich“ nennt Stephanie Maus, Leiterin der Höhscheider Sparkassen-Zweigstelle ihren Vortrag am 20. September in St. Katharina (19.30 Uhr).

Rundgang zum Leben jüdischer Frauen in den 1930er Jahren

In den Neubau der Stadt-Sparkasse Solingen am Neumarkt wird die Gedenkstätte Max-Leven-Zentrum integriert. Im Stadtarchiv bereitet Daniela Tobias mit Armin Schulte die Dauerausstellung vor. Am 21. September führen die beiden Experten eine Gruppe bei einem Rundgang entlang der Düsseldorfer Straße, an der bis in die 1930er Jahre einige jüdische Kaufhäuser standen, die von Frauen ganz oder in Bereichen geleitet wurden. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Düsseldorfer Straße 17.

Komplettiert wird die Aktionswoche mit einem Abend unter dem Motto „Aufbruch jetzt“ am 23. September in St. Katharina. Beginn ist um 19.30 Uhr. Als Gäste bei einem Podiumsgespräch kommen Elisabeth Bungartz, Diözesanvorsitzende der KFD und Mitglied im Diözesanrat des Kölner Erzbistum, sowie Astrid Mönnikes nach Wald. Mönnikes ist Referentin für Gesellschaft- und Kirchenpolitik der Katholischen Frauengemeinschaft.

Ein Schauspiel für Auge und Ohr bietet sich für die Besucher der Liebfrauenkirche in Löhdorf am 25. September. Der Turm wird nach Sonnenuntergang illuminiert, Schauspieler Olaf Reitz rezitiert poetische Texte, der Musiker Mickey Neher antwortet ihm oben vom Turm. Eine Heilige Messe am 26. September um 11.30 Uhr in St. Katharina setzt den Schlusspunkt der Aktionswoche, es spielt die Kirchenband dazu. Die Aktionswoche richtet sich an Männer und Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare