311 Personen geimpft

-bjb- In zwei Seniorenzentren sind zum Ende der vorigen Woche 311 weitere Personen geimpft worden. Das teilte die Stadt am Samstag mit. Im städtischen Gerhard-Berting-Haus erhielten 163, im katholischen Seniorenheim St. Joseph 148 Personen die Dosis – Bewohner sowie Angestellte. In St. Joseph in Ohligs hatte es erneut Abstimmungsprobleme zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung und der Einrichtung gegeben, heißt es seitens der Stadt – das ST hatte mehrfach über diese Abstimmungsschwierigkeiten berichtet. Das Problem wurde gelöst: „Ein mobiles Impfteam nahm mit geringer Verspätung die Arbeit auf, so dass die Impfungen wie geplant durchgeführt werden konnten“, berichtete der Leiter des Städtischen Impfzentrums, Udo Stock.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare