Ortsdurchfahrt in Unterburg wird gesperrt

Am Wochenende wird die Eschbachtraße in Unterburg wegen Asphaltarbeiten komplett gesperrt. Die Stadtverwaltung teilte gestern mit, dass die Bauarbeiten auf dem letzten Abschnitt im Ortskern zwischen Hausnummer 113 und 117 fast beendet seien. Auf der Bachseite der Eschbachstraße wurde in den vergangenen Wochen der Gehweg erneuert, auf der anderen Seite unter anderem ein Kabelgraben verlegt.

Zum Abschluss kommt jetzt eine neue Straßendecke auf die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt. Wie bereits angekündigt, ist nach Angaben der Stadtverwaltung dafür eine Vollsperrung notwendig. Diese gilt von Samstag, 10. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 11. Juli, 18 Uhr. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt ab Krahenhöhe über Müngsten und Remscheid-Vieringhausen. Die Busse der Linien 683 und 687 fahren ab Betriebsbeginn am Samstag, 10. Juli, bis etwa 18 Uhr am Sonntagabend, 11. Juli, nur bis Burg Brücke (Drehscheibe). Die Linie 689 pendelt am Samstag lediglich zwischen Burger Bahnhof und Höhrath. Die Verbindung zwischen Burg Brücke und Burger Bahnhof ist ausschließlich zu Fuß möglich. Die Haltestelle Haus Sonne entfällt somit ersatzlos. Seit Anfang dieser Woche hängen auch an den Haltestellen Hinweise aus. Die Linie 653 der Stadtwerke Remscheid kann nur bis Burger Bahnhof fahren und wird dort wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare