Orgelklänge in der gesamten Stadt

Tag des offenen Denkmals: Kirchen laden ein

Traditionell findet am zweiten Sonntag im September alljährlich der Tag des offenen Denkmals und gleichzeitig auch der Deutsche Orgeltag statt.

Zu diesem Anlass laden die Luther-Kirchengemeinde sowie die evangelische und katholische Kirchengemeinde auf der Krahenhöhe am kommenden Sonntag, den 12. September, zu Veranstaltungen ein. Auch n der Pfarrkirche St. Joseph an der Hackhauser Straße gibt es am selben Abend Orgelmusik zu hören.

Von 13 bis 18 Uhr gibt es in der Lutherkirche jeweils zur vollen Stunde ein kleines Orgelprogramm zu hören und die Möglichkeit Fragen an den Kantor Ludwig Audersch zu stellen. Außerdem wird jeweils zur halben Stunde die DVD „Kreuzturmkirchen in Deutschland und unsere Lutherkirche in Solingen“ präsentiert. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Kirche zu erkunden und Fragen zur aktuellen Bausituation zu stellen. In der Kirche gilt bis zum Sitzplatz Maskenpflicht.

Ab 17 Uhr laden die evangelische Kirchengemeinde Solingen-Dorp und die katholische Pfarrkirche St. Josef zum Doppelkonzert ein. Unter dem Titel „Die Königin lädt ein“ spielt Kreiskantorin Stephanie Schlüter in der Dorper Kirche Orgelmusik in der gesamten Bandbreite zwischen Sambarhythmus und Johann Sebastian Bach. „Wir haben für diesen besonderen Tag ein besonderes Programm ausgewählt, das nicht nur etwas für die klassischen Orgelliebhaber ist.“ Nach dem Konzert beantwortet Kantorin Stephanie Schlüter Fragen zum Erlernen der Orgel.

Anschließend beginnt ab 18.30 Uhr wenige Meter weiter auf der Schützenstraße in der Pfarrkirche St. Josef das zweite Konzert. Kirchenmusiker Jochen Stein spielt Werke unter anderem von Alexandre Guilmant, und Léon Boëllmann.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, Spenden sind erwünscht. Es gelten bei beiden Konzerten die 3G-Regeln. Außerdem ist eine vorherige telefonische Anmeldung nötig (Dorper Kirche: Tel. (02 12) 5 99 28 00 oder über www.evangelisch-dorp.de, St. Josef: Tel. (02 12) 81 64 36).

Ab 19.30 Uhr gibt es in der Pfarrkirche St. Joseph in Ohligs ebenfalls Orgelmusik zu hören. Kirchenmusiker Wolfgang Kläsener spielt Sommerabendmusik „zwischen Himmel und Erde“, unter anderem von Nicolaus Bruhns, Jehan Alain und Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. -jr-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus

Kommentare