Stadtentwicklung

Umbau Ohligser Markt: Vorbereitung beginnt

Der Umbau des Marktplatzes startet nun erst 2022. Archivfoto: cb
+
Der Umbau des Marktplatzes startet nun erst 2022.

Bunker wird abgerissen und verfüllt. Ab Mitte Dezember geht es los - das hat auch Auswirkungen auf den Wochenmarkt. Auch zu den Baupreisen gibt es neue Angaben.

Von Manuel Böhnke

Solingen. Mitte Dezember beginnen die Vorbereitungen zur Umgestaltung des Ohligser Marktplatzes. Wie die Stadt mitteilte, wird ein Teil des nicht mehr benötigten Bunkers unterhalb des Marktes abgerissen, bevor man das Bauwerk verfüllt.

Für die wohl bis Ende 2021 dauernden Arbeiten sei es notwendig, einen Teil der Fläche ab Mitte Dezember zu sperren. „Der Wochenmarkt wird während der Bauphase in Richtung des Hauptbahnhofsvorplatzes verlegt“, erklärt die Stadt. Genaue Informationen dazu sollen folgen.

Ein zentraler Baustein im Integrierten Stadtteilentwicklungskonzept für Ohligs ist, den Einzelhandelsstandort zu stärken und „einen attraktiven Raum mit Aufenthalts- und Verweilqualität zu schaffen“. Möglich machen soll das die Aufwertung der Düsseldorfer Straße und des Marktplatzes.
Dazu auch ein Kommentar von ST-Chefredakteur Stefan M. Kob: Entwicklungen in Ohligs könnten Blaupause für die City sein

Umbau Ohligser Markt wird auf jeden Fall teurer als gedacht - Preise steigen

Die bisherigen Pläne gingen von Gesamtkosten in Höhe von 4,7 Millionen Euro aus. Das Projekt wird aus verschiedenen Fördertöpfen unterstützt. Auf weitere Finanzspritzen hofft die Stadt, um die erwartete Kostensteigerung abdecken zu können. Wie berichtet, geht die Verwaltung inzwischen davon aus, rund 5,8 Millionen Euro zu benötigen.

Für das Plus von knapp 25 Prozent gibt es laut Rathaus-Angaben mehrere Gründe. Da seien zum einen Schlacke-Inseln, die Gutachter unter dem Markt festgestellt haben. Deren Folge: kostenintensivere Entsorgung und Mehrarbeit. Hinzu kommen gestiegene Baupreise.

Stadtsprecher Daniel Hadrys erklärt, wie man die Finanzierungslücke schließen will: „Die Signale der Bezirksregierung, die Maßnahme mit weiteren Fördermitteln aus der Städtebauförderung zu unterstützen, sind grundsätzlich positiv.“

Nach dem Dürpelfest startet der Umbau der Düsseldorfer Straße

Nicht nur finanziell, sondern auch zeitlich gibt es Abweichungen vom Plan. Diese seien unter anderem auf erforderliche Abstimmungen und die Ergebnisse „vertiefender Untersuchungen“ zurückzuführen.

Dennoch zeigt sich Stadtdirektor Hartmut Hoferichter überzeugt: „Auch wenn die Abstimmungen sehr zeitintensiv waren, waren sie notwendig und lohnenswert.“ Man habe alle Beteiligten in den Prozess einbeziehen wollen.

Inzwischen wurden die Leistungen zum Marktplatz-Umbau europaweit ausgeschrieben. Die Vergabe für die Tief- sowie Garten- und Landschaftsbauer soll noch dieses Jahr erfolgen. Für Anfang 2022 ist der Start der Arbeiten auf dem Markt vorgesehen. Sie sollen im dritten Quartal enden.

Montag: Diskussion über die Pläne

Die Umgestaltung der Düsseldorfer Straße beginnt voraussichtlich Mitte 2022 nach dem Dürpelfest und soll knapp ein Jahr dauern. Am Montag, 29. November, diskutiert die Bezirksvertretung über die Pläne. Die öffentliche Sitzung im Verwaltungsgebäude Bonner Straße beginnt um 17 Uhr. Es gilt die 3G-Regel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen
Das Laser-Duell im Dunkeln kann beginnen

Kommentare