Aktion

Ohligs lädt zum Weihnachtsbummel

Kleine Aktionen im Advent

Von Manuel Böhnke

Solingen. Trotz der Corona-Pandemie verantwortungsvoll vorweihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen – dieses Ziel haben sich die Ohligser Händler und Gastronomen gesetzt. Mit verschiedenen Aktionen statt einer großen Veranstaltung möchten sie die Kunden an diesem und den kommenden Adventswochenenden zum „Ohligser Weihnachtsbummel“ in den Stadtteil locken.

Los geht es am kommenden Samstag, 4. Dezember. Ab Mittags erschallt von der Dachterrasse der Familie Stock in der Fußgängerzone an der Ecke Forststraße Livemusik. Die Band Pope’s Project und der Posaunenchor Langenfeld treten auf. Zudem macht der Nikolaus ab 11 Uhr einen Abstecher nach Ohligs und hat Süßes für die Kleinen in seinem Sack. Zudem hat der Wochenend-Grill der Metzgerei Jacobs länger geöffnet und erweitert sein Angebot um Glühwein. Auch viele Geschäfte haben angekündigt, bis 16 Uhr zu öffnen.

Eigentlich hätte am Wochenende der Weihnachtsdürpel stattgefunden. Wie berichtet, muss die Veranstaltung coronabedingt ausfallen. Deswegen haben sich die Ohligser Alternativen überlegt. „Kein Weihnachtsmarkt, aber wohl auch kein dichtes Gedränge. Wer sich etwas Zeit nimmt, kann dennoch vieles entdecken, nicht nur in der Fußgängerzone, auch ein Blick um die Ecke in die Seitenstraßen lohnt sich“, kündigt Frauke Pohlmann an. Sie ist Vorstandsmitglied der Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft (OWG).

Auch an den übrigen Wochenenden soll es Highlights geben

Zahlreiche Händler beteiligen sich. Sie möchten die Kunden unter anderem mit Grünkohl und Glühwein zum Mitnehmen, duftender Schokolade und leckerem Tee locken. Zum Stöbern lädt auch der in dieser Woche eröffnete Weltladen an der Lennestraße ein.

Für besinnliche Atmosphäre sorgen geschmückte Geschäfte und 60 Tannenbäume, die die OWG im Bereich der Fußgängerzone und des Marktplatzes aufgestellt hat. Ab dem Nikolaustag werde die gewohnte Weihnachtsbeleuchtung zudem um farbliche Akzente ergänzt, kündigt die OWG an.

Auch an den kommenden Wochenenden sind Aktionen geplant. So sollen am 11. Dezember die Clowns Ötti und Ferdi durch Ohligs ziehen. Musiker seien für diesen Tag ebenfalls bereits gebucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen

Kommentare