OGS: 95 Prozent Nachfrage sind abgedeckt

Dezernentin Dagmar Becker sieht Erfolg bei OGS-Angeboten. Foto: cb
+
Dezernentin Dagmar Becker sieht Erfolg bei OGS-Angeboten. Foto: cb

Zum 1. September richte die Schulverwaltung an der Grundschule Schützenstraße eine zusätzliche Gruppe für den Offenen Ganztag (OGS) ein, teilt die Stadt mit. Dort könnten bis zu 25 weitere Kinder betreut werden. Damit erhöhe sich die Zahl der Betreuungsplätze an der Grundschule Schützenstraße auf mehr als 80 in 3,5 OGS-Gruppen. „Die Familien wurden bereits informiert“, berichtet Stadtsprecherin Birgit Wenning-Paulsen. Die Beigeordnete Dagmar Becker (Grüne) wertet das als Erfolg: „Wir sind sehr froh, dass die Einrichtung zusätzlicher Gruppen an verschiedenen Solinger Grundschulen und nun an der Grundschule Schützenstraße gelungen ist. So konnten wir die Zahl fehlender Betreuungsplätze von 399 im Schuljahr 2019/2020 auf 160 im Schuljahr 2020/2021 reduzieren und nun rund 95 Prozent der stadtweiten Nachfrage abdecken. Die Schulen, die einen Antrag gestellt haben, haben auch eine weitere Gruppe bekommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare