OB-Kandidat will in Sicherheit investieren

-axd- Der OB-Kandidat der CDU Solingen, Carsten Becker, sieht sich bestätigt in der Schwerpunktsetzung im Wahlprogramm seiner Partei: „Sicherheit ist und bleibt ein Standortfaktor für eine Stadt und entscheidet über Zu- und Wegzug von Bürgern oder gar die Ansiedelung von Gewerbebetrieben. Deshalb müssen wir den kommunalen Ordnungsdienst stärken und die Ordnungspartnerschaft zwischen der Stadt Solingen und der Polizei vertiefen.“ Routinemäßige Fahrten mit dem Streifenwagen würden abschreckend wirken und erheblich zur Steigerung des subjektiven Sicherheitsempfinden beitragen, wie viele Solinger immer wieder bestätigten, betont der Pressesprecher der CDU Rafael Sarlak.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Unbekannter reißt 84-jährigen Solingerin Kette vom Hals
Unbekannter reißt 84-jährigen Solingerin Kette vom Hals
Unbekannter reißt 84-jährigen Solingerin Kette vom Hals
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein

Kommentare