Nicht nur Jecken sind willkommen

Karnevalsgottesdienst

Auch in diesem Jahr wird es coronabedingt keine Karnevalskirche in der Stadtkirche Ohligs geben. „So gut wie alle Karnevalsveranstaltungen in Solingen sind abgesagt, damit fehlt für die Karnevalskirche der passende Rahmen“, sagt Pfarrer Klaus Hammes. Einfach nur absagen will er aber nicht. Er lädt darum für Karnevalssonntag, 27. Februar, um 11 Uhr zu einem Gottesdienst ein: im Innenhof des Evangelischen Gemeindezentrums Wittenbergstraße 4 an der Stadtkirche Ohligs. Eingeladen sind neben närrischen Jecken alle, die einen besonderen Gottesdienst feiern wollen. Das Motto lautet „Och wat wor dat früher schön!“

Sonntag, 27. Februar, 11 Uhr, Wittenbergstraße 4

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter

Kommentare