Stadtgeflüster

Projekt gewinnt Preis - Café-Inhaber ist mit Bruce Willis verwandt.

Andreas Schäfer wurde für eine Spiele-Idee zu Romeo und Julia ausgezeichnet. Foto: Christian Beier
+
Andreas Schäfer wurde für eine Spiele-Idee zu Romeo und Julia ausgezeichnet.

Das Projekt „Romea und Julio“ des Solinger Regisseurs Andreas Schäfer bekommt vom NRW-Kultursekretariat den mit 8000 Euro dotierten Preis „Digitale Dramaturgie“. Damit wird Schäfers Idee gefördert, das klassische Drama zusammen mit dem Spielentwicklungsstudio CrystalMesh umzusetzen. Sonja Baumhauer vom Kulturmanagement erklärt, das gemeinsame Konzept sei als Browser-Spiel gedacht. pm

Der neue Inhaber des Cafés „Zum Rittersturz“ in Burg, Thomas Willis, ist entfernt verwandt mit dem US-amerikanischen Schauspieler Bruce Willis. Thomas Willis’ Urgroßvater soll der Bruder von Bruce Willis’ Großvater gewesen sein. So besagt es zumindest die Überlieferung seiner Großmutter, berichtet Thomas Willis. Er möchte den berühmten Schauspieler unbedingt eines Tages kennenlernen und hofft, ihn irgendwann einmal auf einen Kaffee auf der Terrasse seines Cafés einladen zu können. Zuvor wolle er aber alle Renovierungsarbeiten abgeschlossen haben, um ihm einen schönen Empfang zu bereiten. axd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare