Magazin

Neue Ausgabe: Elf Jahre „Engelbert“ im Bergischen

Ganz Bergisch: der neue „Engelbert“.
+
Ganz Bergisch: der neue „Engelbert“.

Besonders und echt bergisch ist die neue Ausgabe des Hochglanzmagazins „Engelbert – Echt. Bergisch“, wirft es doch einen Blick auf 11 Jahre „Engelbert“ und die Besonderheiten des Bergischen Landes.

Im Fokus stehen dieses Mal zahlreiche Traditionsunternehmen wie das Orthopädiehaus Goll & Schracke aus Remscheid. Oder Optiker Stefan Lorbach aus Solingen, bei dem es nicht nur Brillen gibt, sondern auch Kunst.

Und wussten Sie eigentlich, wie viele Promis das Bergische Land hervorgebracht hat? Wer sind sie, was sind ihre Geschichten? Und was hat der „Engelbert“ damit zu tun? Das und viele weitere Geschichten, die das Team rund um das Magazin hervorgebracht hat, gibt es im neuen „Engelbert – Echt. Bergisch“ zu lesen. Das Magazin ist kostenlos an zahlreichen Auslagestellen in Solingen, Haan, Remscheid, Wermelskirchen, Radevormwald, Hückeswagen, Burscheid und Wipperfürth erhältlich. So auch im Tageblatt-Haus an der Mummstraße 9. -mj-

engelbert-magazin.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prinzessin sagt „Ja“ auf der Bühne im Walder Stadtsaal
Prinzessin sagt „Ja“ auf der Bühne im Walder Stadtsaal
Prinzessin sagt „Ja“ auf der Bühne im Walder Stadtsaal
Unfall mit bewusstloser Person, Rauchmelder führt zu hilfloser Person
Unfall mit bewusstloser Person, Rauchmelder führt zu hilfloser Person
Unfall mit bewusstloser Person, Rauchmelder führt zu hilfloser Person
Solinger Geheimnisse um öffentliches Eigentum
Solinger Geheimnisse um öffentliches Eigentum
Solinger Geheimnisse um öffentliches Eigentum
Wer erkennt dieses alte Schätzchen?
Wer erkennt dieses alte Schätzchen?
Wer erkennt dieses alte Schätzchen?

Kommentare