Helfen

Neue Anlaufstelle für Futterspenden

Ohligs Tieren in Notlagen zu helfen ist ein Anliegen der Solinger Tierschutzvereine Fellfreunde, Tiere in Not Solingen und Streunerhilfe Solingen.

Schon seit einiger Zeit gibt es keine Anlaufstelle mehr, um sich mit kostenlosem Futter für Tiere in Notlagen zu versorgen. Dies soll sich für die bereits bei der ehemaligen Tierfutterhilfe registrierten Kunden ändern. Auf dem Hundetag im Balkhauser Kotten entstand der Kontakt zu Sylvia Kurzbach, die sich sofort für dieses Projekt einsetzte, berichtet der Verein Fellfreunde. So konnten Räume in Ohligs gefunden und Futter gesammelt werden. Die Vereine hoffen, im Januar beginnen zu können. Informationen über den Öffnungstermin und zu den Ausgabezeiten werden noch bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare