Nelia freut sich darauf, wieder in die Berge zu fahren

+

Viele hält in dieser Zeit der Gedanke an Erlebnisse aufrecht, die es gerade nicht geben kann: Die 14-jährige Nelia Lücke freut sich auf den Adrenalin-Kick, den sie erlebt, wenn sie an steilen Hängen abfährt und das Gefühl von Freiheit, wenn sie auf Augenhöhe mit den Berggipfeln ist. In diesem Jahr konnte ihre Familie die Osterferien nicht wie sonst in Osttirol erleben. Stattdessen haben sich die Lückes in den Sommerferien zur Turacher Höhe aufgemacht, um die Landschaft zu genießen. Aber Nelia hofft darauf, bald wieder Zeit in weiß verschneiten Bergen verbringen zu können. Dies passiert im Optimalfall mit mehreren befreundeten Familien in Hütten mitten im Skigebiet. Vielleicht ist es ja Ostern schon wieder soweit. Die Skier stehen jedenfalls parat. Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus

Kommentare