Politik

Nachteile für Pflegende befürchtet

Am Entwurf für die Pflegereform von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kommt Kritik aus Solingen.

Der Plan, das Budget für Tagespflege um die Hälfte zu kürzen, belaste Angehörige und Pflegebedürftige finanziell wie emotional stark, teilt Tassilo Mesenhöller mit, Geschäftsführer von drei Tagespflege-Einrichtungen in Solingen. Die Mehrheit der Menschen mit Pflegebedarf in Deutschland werde von Angehörigen zu Hause versorgt.

Diese benötigten Entlastungsangebote wie Tagespflege. „Kürzt Spahn den Anspruch auf dieses Versorgungsangebot, können sich viele Familien die häusliche Pflege nicht mehr leisten, weder organisatorisch noch finanziell. Dann bleibt nur noch die Heimunterbringung als Ausweg. Und die ist nicht nur teuer, sondern auch unnötig.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare