Schulkonzert

Musikensembles beweisen ihr Können

Nach Corona-Zwangspause: Schulkonzert im Gymnasium Schwertstraße.

Zweimal musste das Schulkonzert coronabedingt ausfallen. Vor dem Wochenende konnten die Musikensembles des Gymnasiums Schwertstraße ihr Können endlich wieder unter Beweis stellen. In einer erfreulich gut gefüllten Aula präsentierten sich neben der Band-AG die Streichergruppe Stringendo, das Schulorchester sowie eine Solistin, berichtet die Schule.

Nach einem kurzen Orchesterauftakt übernahmen die Stringendo-Ensembles das Programm. Die Fünftklässler „überraschten mit einem schon sehr sicheren Strich“. Seit Beginn des Schuljahres erlenen sie ihre Streichinstrumente in Kooperation mit der Musikschule. Die Sechstklässler sind bereits ein Stück weiter: Sie überzeugten mit einer Version der Europahymne aus Beethovens 9. Symphonie.

Souverän meisterte das Schulorchester unter Leitung von Musiklehrer Ruben Schmidt „wirklich anspruchsvolle rhythmische Passagen“. Es besteht aus Mittel- und Oberstufenschülern sowie einigen Lehrkräften, früheren Schülern sowie Eltern. Sie überzeugten vor allem bei Aaron Coplands „Hoedown“.

Allein auf der Bühne stand Emilie Nguyen. Die EF-Schülerin sang mit ihrer „vollen und sensiblen“ Stimme zwei selbst getextete und komponierte Songs – und begleitete sich dabei eigens am Klavier. Gelöste Atmosphäre kreierte die Band-AG unter Leitung von Musiklehrer Marius Kühn mit „Dreamer“ von Ozzy Osbourne.

Auch hinter den Kulissen sorgten die Schülerinnen und Schüler für einen gelungenen Abend. Die Technik-AG war für den reibungslosen Ablauf von Ton und Licht verantwortlich. Zudem konnten die Gäste digital per QR-Code auf die Reihenfolge der Werke und Informationen dazu zugreifen. Die Schule erklärt: „Musiklehrer Christof Krügermann hatte hierzu mit Neuntklässlern recht umfangreich App-Beiträge zusammengestellt.“ -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ehepaar Schultz übernimmt Kantine im Finanzamt
Ehepaar Schultz übernimmt Kantine im Finanzamt
Ehepaar Schultz übernimmt Kantine im Finanzamt
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Cobra will sich der Jugend stärker öffnen
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Festival „Pow Wow You“ ist Startrampe für Karrieren
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu
Digitalisierung: Solingen erfindet sich neu

Kommentare