Musik und Texte stimmen die Zuhörer weihnachtlich

„Breath of heaven“ berührt in der Christuskirche

Von Wolfgang Günther

Unter dem Titel „Breath of heaven“ gestalteten die Sängerin Nadja Eckstein und der Pianist Matthias Held am Sonntagabend einen konzertanten Gottesdienst. Nadja Eckstein ist eine vielseitige Musikerin mit Erfahrung im Gesang von Pop und Jazz, sie spielt Klavier und leitet Chöre, darunter auch ein Chorprojekt an der Christuskirche. Immer wieder überrascht sie mit ihrer ganz besonderen Art, bekannte Lieder neu zu interpretieren.

Die imposante Kirche in Aufderhöhe war sehr gut besucht, als Stefanie Mergehenn die Gäste begrüßte. Mergehenn ist Mitglied im Presbyterium der Christuskirche, sie hatte für ihre Moderation passende Texte bekannter Autoren wie Dania König, Lisa Malsch, Max Lucardo und Helmut Gollwitzer ausgewählt.

Diese kurzen Gedichte und Geschichten harmonierten wunderbar mit der Musik, denn Nadja Eckstein sang überwiegend ruhige, gefühlvolle Lieder und Balladen zur Geburt von Jesus in Betlehem, Musik abseits der oft lauten, populären Lieder der Weihnachtsmärkte.

„Josephs Lullaby“ erklang im Duett

Da wehte am Sonntag tatsächlich, unterstützt durch eine Projektion passender Bilder, der Atem des Himmels durch die stille Kirche.

Matthias Held war der zuverlässige Begleiter der jungen Sängerin am E-Piano. Durch die vielen Funktionen seines Instruments zauberte er zur Untermalung auch noch ein ganzes Streichorchester in die Kirche. Dazu beeindruckte er die Zuhörer auf den Kirchenbänken mit seiner Stimme bei einem Solo. Das Schlaflied für Josef von Nazareth: „Josephs Lullaby“ erklang im Duett. Die Zuhörer zeigten sich tief ergriffen für die gute Stunde Musik und Vortrag, und dankten mit viel Applaus.

Zum Schluss kamen Freunde des Swings zu ihrem Recht

Und am Ende kamen doch noch kurz die Lieder zu Weihnachten aus dem amerikanischen Songbook zu ihrem Recht. Beschwingt erklang mit „Let it snow“ der Wunsch nach einer verschneiten Weihnacht, und auch bei der Zugabe, dem Song „Winterwonderland“ war es schließlich der swingende Klang, der den Ton angab.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz weiter über 800 - Klinikum verschärft Corona-Regeln
Corona: Inzidenz weiter über 800 - Klinikum verschärft Corona-Regeln
Corona: Inzidenz weiter über 800 - Klinikum verschärft Corona-Regeln
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Corona-Ausbruch beim Personal sorgt für Absagen im Theater
Corona-Ausbruch beim Personal sorgt für Absagen im Theater
Corona-Ausbruch beim Personal sorgt für Absagen im Theater

Kommentare