Musik und Oldtimer in schöner Kulisse

Das gelungene Wochenende in Gräfrath erlebte gestern mit dem traditionellen Jazzfrühstück des Gräfrather Heimatvereins seinen Abschluss.
+
Das gelungene Wochenende in Gräfrath erlebte gestern mit dem traditionellen Jazzfrühstück des Gräfrather Heimatvereins seinen Abschluss. 

Jazzfrühstück des Heimatvereins war gelungener Abschluss eines Feierwochenendes in Solingen.

Von Wolfgang Günther

Solingen. Das gelungene Wochenende in Gräfrath erlebte gestern mit dem traditionellen Jazzfrühstück des Gräfrather Heimatvereins seinen Abschluss. Die Matinee war mit einem Oldtimertreff in der schönen Kulisse des historischen Zentrums verbunden.

„Wir haben gute Kontakte zu den Solinger Oldtimerfreunden. Die kommen immer gerne nach Gräfrath, und helfen bei der Organisation“, sagte Peter Wilhelm Steinheuer vom Vorstand des Heimatvereins am Infostand. So konnten die vielen Besucher unter den mitreißenden Klängen der Jazzband Climax Band Cologne, bei einem Spaziergang rund um den Marktbrunnen gut 30 gut gepflegte Automobile bewundern. Die Palette der historischen Fahrzeuge reichte vom Fiat 500 bis zum Porsche und von dem blitzblanken amerikanischen Straßenkreuzer Pontiac GTO über einen schmucken Ford Mustang bis zum gut gepflegten Land Rover Station Wagon.

Auch die Mitglieder der Solinger Abteilung der Alt-Opel Interessengemeinschaft hatten einige Fahrzeuge vor der evangelischen Kirche aufgestellt. Ende Juli hatten die Solinger Opelfreunde ein großes Oldtimertreffen in der Klingenstadt erfolgreich veranstaltet. Mitglied Michael Bartsch stellte seinen Omega Evolution 500 aus dem Jahr 1991 vor. „Das war damals ein revolutionäres Auto, von dem eigentlich 500 Exemplare gebaut werden sollten“, erklärte der Sammler. Am Ende wurden es etwa 300 Autos. Michael Bartsch ist stolz darauf, eines der Autos zu besitzen, das auch für die Rennstrecken der DTM weiter entwickelt wurde.

Auch interessant: Viele Solinger feierten in Gräfrath den Lichterzauber

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld

Kommentare