E-Lok aus der Schweiz

Museumsbahnen erhalten Schienen-Juwel

Ein Tieflader brachte die alte Lok in die Kohlfurth. Foto: Michael Malicke
+
Ein Tieflader brachte die alte Lok in die Kohlfurth.

Es erfülle sich für die Bergischen Museumsbahnen „ein seit Jahrzehnten bestehender Traum“, berichtet der Vorsitzende des Vereins, Michael Malicke.

Ein Tieflader brachte eine 35 Tonnen schwere E-Lok aus der Schweiz in die Kohlfurth. Früher seien solche Loks auf den Meterspurstrecken im Raum Ronsdorf und nach Solingen eingesetzt worden. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel

Kommentare