Baustelle in der Innenstadt

Mühlenplatz: Arbeiten sollen bis Jahresende „endlich abgeschlossen sein“

Auf der Baustelle kam es zu Verzögerungen.
+
Auf der Baustelle kam es zu Verzögerungen.

Die Umgestaltung wird vom Land gefördert und von der Projektgesellschaft, zu der die Clemens-Galerien gehören, umgesetzt.

Solingen. Nach längerem Stillstand bei den Arbeiten auf dem Mühlenplatz sollen die Rohbauarbeiten bis Ende dieser Woche abgeschlossen sein. Das teilte die Stadt auf ST-Anfrage mit. Wenn das geschehen sei, sollen die Ausstattung des Platzes und die Pflanzgruben in Angriff genommen werden. „Für die Installation des Brunnens, die Anfang November beginnen soll, müssen zunächst die Leitungen verlegt und die neuen Bäume gepflanzt werden.

Nach dem Brunnen schließt sich der Einbau der Natursteinplatten an der Stufenanlage an, die passgenau bestellt und angefertigt werden müssen. Die Lieferung ist für Anfang November angekündigt“, heißt es weiter. Danach folgten die Sitzgelegenheiten aus Holz, die auf den Stufen angebracht werden. Ziel sei, den Bauzaun bis zur ersten Novemberwoche soweit zurückzubauen, dass nur noch Sitz- und Brunnenanlage eingezäunt sind. Damit könnten dann alle Wege auf den Mühlenplatz wieder geöffnet werden. Das sei vor allem im Hinblick auf Bedürfnisse der Center-Mieter wichtig – auch ein möglicher Weihnachtsmarkt wäre dann kaum eingeschränkt.

„Ich erwarte von allen Beteiligten, dass die Platzfläche trotz aller Schwierigkeiten mit Material und Baufirmen, die sich zwischenzeitlich ergeben haben, rechtzeitig im November zur Verfügung steht“, erklärt Stadtdirektor und Planungsdezernent Hartmut Hoferichter. „Die Arbeiten sollen mit Ablauf des Jahres endlich abgeschlossen sein.“ Die Umgestaltung wird vom Land gefördert und von der Projektgesellschaft, zu der die Clemens-Galerien gehören, umgesetzt. bjb

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an

Kommentare