Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Den Schaden schätzt die Polizei auf 12 000 Euro. Foto: Tim Oelbermann
+
Den Schaden schätzt die Polizei auf 12 000 Euro. Foto: Tim Oelbermann

An der Liebermannstraße in Wald wurde am Dienstagabend um 18.35 Uhr ein Motorradfahrer (37) schwer verletzt. Ein Renaultfahrer war aus einer Einfahrt gefahren und hatte den Motorradfahrer erfasst. Wie die Polizei mitteilte, besaß der Autofahrer (40) keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden

Kommentare