Motorradfahrer nach Unfall verletzt

-kab- Nach einem Unfall auf der Remscheider Straße musste ein Motorradfahrer gestern Vormittag verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei berichtet, dass ein Busfahrer, der gegen 11.30 Uhr in Richtung Müngsten unterwegs war, abbremste, weil er nach links in die Meigener Straße einbiegen wollte. Die Polizei vermutet, dass der dahinter fahrende Kradfahrer gleichzeitig versuchte, den Bus zu überholen.

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß. Der 53-jährige Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei.

Die Remscheider Straße war kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Chefarzt der Lungenfachklinik: „Es gibt nach wie vor schwere Krankheitsfälle“
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50

Kommentare