Serie

Mittagstisch in Solingen: In der Bäckerei Steinbrink gibt es warmes Mittagessen

Nicole Wachholder leitet die Filiale der Bäckerei Steinbrink an der Schlagbaumer Straße und überreicht das Essen mit zugehörigem Brötchen.
+
Nicole Wachholder leitet die Filiale der Bäckerei Steinbrink an der Schlagbaumer Straße und überreicht das Essen mit zugehörigem Brötchen.

Familienunternehmen bietet Zusatzangebot an der Schlagbaumer Straße.

Solingen. Montags bis freitags zwischen 11 und 14 Uhr gibt es in der Filiale Schlagbaumer Straße der Bäckerei Steinbrink auch warmes Mittagessen zu kaufen. Unter fünf von 41 Geschäften des Wuppertaler Familienunternehmens ist dieses damit die einzige Solinger Filiale mit diesem Zusatzangebot. Die wöchentlich wechselnde Karte mit je zwei anderen Gerichten pro Tag ist auch öffentlich über soziale Medien zu finden. „Es wird immer frisch gekocht“, sagt Marcel Grote, der die gesamte Verkaufsleitung innehat. Die Zubereitung laufe in der Produktionsstätte, und zwar ohne Tiefkühl-Produkte, berichtet Nicole Wachholder. Sie leitet die Solinger Filiale an der Schlagbaumer Straße.

Mittagstisch in Solingen: Schupfnudelpfanne mit buntem Gemüse schmeckt

Ich darf vorwegnehmen: Das sehe ich auch an den Erbsen in meinem Essen, die nicht diese typisch tiefgrüne Farbe eines gefrosteten Produktes haben. Ausgewählt habe ich die „Schupfnudelpfanne mit feinem Gemüse“, sie kostet wie der alternative Eintopf 5,50 Euro, ist vegetarisch und zudem mit dem Hinweis „ohne Schweinefleisch“ versehen.

Die Schupfnudeln mit Gemüse werden in einer biologisch abbaubaren Schale verkauft.

Die Transparenz schätze ich sehr. Die gelingende Kommunikation wird hier offensichtlich großgeschrieben: Alle sind informiert. Zu jedem Mittagessen gehört automatisch ein Mini-Brötchen, diese Idee der Bäckerei gefällt mir auch sehr gut. Nicole Wachholder legt mir das Körnerbrötchen auf den Schalendeckel – der ist aus Maisstärke, wie ich erfuhr.

„Unsere Verpackung ist komplett biologisch abbaubar“, hat mir Marcel Grote mitgeteilt. Plastik hat nach und nach ausgedient. Ob Pappe, Holz, Bambus: Ich freue mich über das Konzept und auf das Essen. Es riecht lecker appetitlich, als ich den Deckel zu Hause abnehme, die Schupfnudeln sind angenehm leicht gebraten, und mit gelben wie roten Paprika-Stücken sowie Zucchini-Scheiben kommt schmackhafte Farbe ins Spiel.

Die Bewertung

Auch kalt kann so ein Gericht später nach Verfügbarkeit abgeholt werden, verrät Nicole Wachholder einen Geheimtipp für Aufwärm-Fans.

Fazit: Stimmiges Angebot.

Die ST-Mitarbeiterin Daniela Neumann nimmt Cafés, Bistros, Restaurants und Gaststätten in Solingen unter die Lupe. Dabei entstanden ist eine bunte Serie über den Solinger Mittagstisch im Test.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare