Mit der Trauer leben lernen

-sith- Das Palliative Hospiz Solingen (PHoS) bietet neue Kurse zu dem Thema „Mit der Trauer leben (lernen)“ an. Das Angebot richtet sich an alle Trauernden, die in einer Gruppe Unterstützung suchen, um neue Wege zu finden, die Trauer in ihr Leben zu integrieren. Gemeinsam mit anderen Betroffenen über die eigenen Gefühle und den Umgang damit zu sprechen, ist ein wichtiger Teil des Angebots.

Es gibt aber auch professionelle Unterstützung zum Umgang in dieser emotional belastenden Lebensphase. Die Veranstaltungsreihe findet an neun Abenden, jeweils von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr, in dem PHoS-Seminarraum, Gotenstraße 18 (Haus R des Klinikums Solingen) statt. Die Abende werden von qualifizierten Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleitern geleitet. Die Termine für die Veranstaltungen sind am 6. und 20. September, am 11. und 18. Oktober, am 8., 15., 22. und 29. November sowie am 20. Dezember dieses Jahres. Die Teilnahmgebühr beträgt 180 Euro.

Informationen beim Palliativen Hospiz unter P 547-27 00 oder beratung@hospizstiftung-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Tierärztin: Welche Impfungen Hunde brauchen
Tierärztin: Welche Impfungen Hunde brauchen
Tierärztin: Welche Impfungen Hunde brauchen

Kommentare