Geländewagen beteiligt?

Krad-Unfall: Polizei sucht Zeugen und mögliche Beteiligte

Auf der Merianstraße in Solingen zog sich ein Kradfahrer schwere Verletzungen zu.
+
Auf der Merianstraße in Solingen zog sich ein Kradfahrer schwere Verletzungen zu.

Wie kam es zu dem Unfall auf der Merianstraße? Möglicherweise war ein Geländewagen beteiligt.

Solingen. Bei einem Unfall auf der Merianstraße hat sich am Donnerstag ein 48-jähriger Kradfahrer eine schwere Verletzung zugezogen. Er musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Noch ist unklar, wie es zu dem Sturz des Mannes kam. Es gibt Hinweise darauf, dass ein beige- oder goldfarbener Geländewagen mit dem Unfall in Verbindung stehen könnte.

Daher sucht die Polizei dringend Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfall machen? Der Kradfahrer war auf einem Kleinkraftrad in Fahrtrichtung Cronenberger Straße auf der Merianstraße unterwegs. Der Unfall ereignete sich dann am Donnerstag, 8. Juli, gegen 17.40 Uhr. Hinweise: Tel. 0202/284-0. red
Remscheid: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto des mutmaßlichen Schützen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare