Lebendiger Kult

Markt-Geflüster

Nach dem Zwangsrückzug des Lions Clubs aus dem Reibekuchengeschäft waren die Reibekuchen der Karnevalsgesellschaft Muckemau noch mehr gefragt als früher.

Nach dem Zwangsrückzug des Lions Clubs aus dem Reibekuchengeschäft waren die Reibekuchen der Karnevalsgesellschaft Muckemau noch mehr gefragt als früher. Jochen Ritter stellte fest: „Sogar der Lions Club war am Freitag da und hat probiert.“ bro.

Die „Fleckenlecker“ hatten sich auf ihre T-Shirts an dem Fußballweltmeister Deutschland orientiert und drei Sterne aufgedruckt. Georg Schmitz: „Für den dreifachen Gewinn der Dröppelmina als beste Spaßgruppe.“ Angelika Sahm wirkte etwas schuldbewusst: „Wir haben dann gemerkt, dass wir schon viermal gewonnen haben. Aber da waren die T-Shirts schon gedruckt. bro.

Lesen Sie auch: Zöppkesmarkt: Zum 50. Mal steht die Innenstadt Kopf

Bei den „Aul Baseloemkern“ humpelte der für Auf- und Abbau zuständige Wolfgang Dörner mit Krücken über den Zöppkesmarkt. Er war beim Aufbau des „Riesenrads“ der Gruppe gestürzt und hatte sich einen Bänderriss geholt. Philipp Zangerl: „Wir haben uns gewundert, als er am Samstag kam.“ Dörner antwortete mit Enthusiasmus: „Das muss sein, ich darf doch nicht fehlen.“ bro

1,90 m groß war das Zöppken, das Christian Rompel (li.) für den Zöppkesmarktstand seiner Familie hatte anfertigen lassen. Zum Ende des Marktes hat Olaf Koppenhagen (m.) das Messer mitgenommen und dafür eine Spende von 1500 Euro an den CVJM übergeben. Ralf Hartung (r.) vom CVJM freute sich über die Spende für die CVJM-Arbeit (Foto: cb). sith

Bei der Zöppkesmahlzeit am Freitagabend war Rolf Beyer ein ganz besonderer Festredner. Bereits zum dritten Mal durfte er eine Rede bei der Traditionsveranstaltung halten. Den Text der Rede gibt es gegen eine kleine Spende in gedruckter Form in der ST-Geschäftsstelle. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Wer erkennt das Gebäude?
Wer erkennt das Gebäude?
Wer erkennt das Gebäude?
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt

Kommentare