Mann nach Streit mit Messer verletzt

-wi- Ein handfester Streit hat am Freitagabend für einen größeren Polizeieinsatz am Mühlenplatz in der Innenstadt gesorgt. Wie die Polizei auf ST-Nachfrage bestätigt, waren zwei Männer vor einem Restaurant in Streit geraten. Schnell entwickelte sich daraus eine Prügelei, in deren Verlauf einer der Männer ein Messer zückte. Damit verletzte er seinen Kontrahenten leicht an der Hand. Rettungskräfte brachten den Verletzten anschließend zur Sicherheit ins Krankenhaus. Die Polizei sprach gegen den anderen Mann einen Platzverweis aus. Zudem fertigten die Beamten eine Strafanzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke

Kommentare